Phyllostachys humilis

 

Wuchs: Hainbildend

Höhe: 2-3m


 

  Phyllostachys humilis gilt als einer der kleinsten Phyllostachys-Arten. Bei seiner Höhe von 2-3m entwickelt er einen ausgeprägten überhängenden Wuchs. Im ersten Jahr habe ich ihn noch ohne Rhizomsperre eingepflanzt, werde das aber im 2. Frühjahr nachholen. Kurz nach dem Einpflanzen im April hat er schon die ersten 3 neuen Rhizome an die Luft geschoben. Er wird oft als ein Bambus beschrieben, welcher für ungeduldige Gärtner ideal ist, da er sehr schnell viele Ausläufer bildet, und so in kürzester Zeit einen dichten Sichtschutz bildet.
Seine Frosthärte ist mit -25°C ideal.