Pseudosasa japonica

 

Wuchs: Hainbildend

Höhe: 3-5m


 

  Pseudosasa japonica ist ein wunderschöner klassischer japanischer Bambus, der vor allem auch durch seine an den Halmen haftenden Halmscheiden ein herrliches Aussehen präsentiert.
Von einem Garten in der nähe meines Arbeitsortes habe ich einige Ableger bekommen. Die Mutterpflanze hat sich dort zu einer imposanten Erscheinung entwickelt. Er bildet nicht so viele Ausläufer wie Phyllostachys oder Pleioblastus, ist aber unbedint unter Aufsicht zu kultivieren.
Er bildet in meinem Mischbambusbeet der höchste Punkt (momentan) und ist so optisch ein richtiger Fixpunkt im Garten.
In seiner Heimat Japan werden die geraden Halme zu den Pfeilen der bekannten Volkssportart Bogenschiessen verarbeitet. Seine Winterhärte von -18°C macht ihn zum Kandidaten für oberirdischen Schutz der Triebe durch Vlies. Vor allem wenn kalte Winde und Trockenheit die Temperatur zum Problem machen.