Phyllostachys pubescens

 

Wuchs: Hainbildend

Höhe: Standortbegingt


 

  Phyllostachys pubescens ist eine Pflanze die eigentlich eher südlich der Alpen kultviviert werden sollte. Da ich aber immer offen für gärtnerische Experimente bin, habe ich mir übers Internet Samen besorgt, welche ich im Winter 04/05 mit ziemlich guter Keimrate ausgesät habe.
Momentan befinden sich 5 Jungpflanzen in meinem Bambusbeet plaziert. Sie sehen gut aus, und treiben auch schon neue Halme. Es bleibt also abzuwarten, wie sich die Pflanzen den Sommer über entwickeln.
Die Winterhärte wird meist mit bis zu -18°C angegeben, was schon hart an der Grenze ist. Nichtsdestotrotz werde ich wohl 3 Pflanzen im freien versuchen zu überwintern, und 3 Stück als Sicherheit im Winterzimmer über die kalten Monate pflegen. Es muss wohl mit rigorosen Kälteschutzmassnahmen gearbeitet werden.
Wie die neuen Bilder vom Maii 2006 zeigen, hats die Pflanze mit Winterschutz über den Winter gebracht, und zeigt auch schon schöne neue Austriebe. Man muss halt alles mal versucht haben....